Das sind wir

  • Die 2006 gegründete selbständige Abteilung Mikroben-Pflanzen Interaktionen (AMP) erforscht die molekularen Grundlagen der Interaktionen von Bakterien mit höheren Organismen. Ein Schwerpunkt bildet dabei die Erforschung bakterieller Signalstoffe bei Interaktionen zwischen Bakterien und der Rhizospäre von Pflanzen. Daneben werden aber auch Wechselwirkungen zwischen Bakterien und Mensch untersucht.

Aktuelles

  • Nachruf Michael Schmid

    Am 13. Juni 2016 starb unser Freund und Kollege Mike Schmid völlig überraschend im Alter von nur 48 Jahren

    Dr. Michael Schmid nahm im Jahr 2000 seine Arbeit am Helmholtz Zentrum München in der Gruppe von Prof. Anton Hartmann im damaligen Institut für Bodenökologie auf. 2006 wurde er Arbeitsgruppenleiter in der neu gegründeten Abteilung Mikroben-Pflanzen Interaktionen. Neben seinem großen fachlichen Wissen in molekularer bakterieller Phylogenie und über bakterielle Pathogene engagierte er sich mit großer Zuverlässigkeit und Kompetenz in vielen administrativen Angelegenheiten der Abteilung. In der Organisation von wissenschaftlichen Kongressen und auch Festen war er der organisatorische Angelpunkt. Nach dem Ausscheiden von Prof. Hartmann in den Ruhestand übernahm er im April 2015 die kommissarische Leitung der Abteilung und führte sie durch diese schwierige Umbruchsphase mit großem Engagement, Offenheit und Menschlichkeit. Neben seiner großen fachlichen Kompetenz wussten wir, Mikes Kollegen und Mitarbeiter, vor allem seine Persönlichkeit sehr zu schätzen. Er war ein Charakter, der sich in seiner Ehrlichkeit, seiner Loyalität und seinen Werten niemals verbiegen lies und hatte dabei stets ein offenes Ohr für alle dienstlichen und persönlichen Probleme, die an ihn herangetragen wurden. Wir haben an ihm ein Original verloren – einen geschätzten Kollegen, kompetenten Chef und guten Freund. Wir sind schockiert und tief bewegt über diesen Verlust und nehmen aufrichtigen Anteil an der Trauer seiner Familie und Freunde.

    Die aktuellen und ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung Mikroben-Pflanzen Interaktionen

Aktuelle Publikationen

  • Han S., Li D., Trost E., Mayer K., Vlot A.C., Heller W., Schmid M., Hartmann A., and Rothballer M. (2016). Systemic responses of barley to the 3-hydroxy-decanoyl-homoserine lactone producing plant beneficial endophyte Acidovorax radicis N35. Frontiers Plant Sci., accepted

    Bensidhoum L.,  Elhafid N., Nassira T., Kupferschmied P., Weiss A., Rothballer M., Schmid M., Keel C. and Hartmann A. (2016). Heavy metal tolerant Pseudomonas protegens isolates from agricultural well water in northeastern Algeria with plant growth promoting, insecticidal and antifungal activities. Eur. J. Soil Biol., accepted

    Obersteiner A., Gilles S., Frank U., Beck I., Häring F., Ernst D., Rothballer M., Hartmann A., Traidl-Hoffmann C., and Schmid M. (2016). Pollen-associated microbiome correlates with pollution parameters and the allergenicity of pollen. PlosOne, in press