Integrative Modellierung

Mission: Integration von Molekularbiologie und Epidemiologie zur Modellierung von Mechanismen strahleninduzierter Pathogenese

Die Krankheitsentstehung wird, orientiert an biologischen Prozessen, über viele Größenordnungen modelliert, beginnend von der Zelle über das Organ bis zur Risikopopulation (multi-scale modelling). Mit diesem systembiologischen Ansatz werden mechanistische Modelle entwickelt, die in der AG „Strahlenrisiko“ zur Analyse von Strahlenrisiken eingesetzt werden. Ein weiteres Arbeitsfeld der AG ist die Entwicklung und Anwendung von Messverfahren zur Bestimmung von Dosisverteilungen bei diagnostischen und therapeutischen Anwendungen ionisierender Strahlung und bei ungeplanten Expositionen der Bevölkerung.

18th International Conference on Solid State Dosimetry

Die Serie an SSD Konferenzen nahm ihren Anfang 1965 an der Stanford Universität, USA mit dem ursprünglichen Fokus auf grundlegende physikalische Zusammenhänge in der Lumineszenzdosimetrie. Seitdem hat sich das Spektrum an Themen wesentlich erweitert auf die heutige Bandbreite von Detektor-, Methoden- und Geräteentwicklung und deren Anwendung in der Strahlenphysik, Personendosimetrie, im Umweltmonitoring, in klinischer Dosimetrie und in der Datierung und Dosisrekonstruktion. SSD18 wurde vom 03.-08. Juli 2016 in München (Holiday Inn Munich City Centre) unter dem gemeinsamen Vorsitz des Instituts für Strahlenschutz und der Auswertungsstelle (Advandos) durchgeführt und hatte 332 Teilnehmer, davon 88 Studenten, und 14 Industrieaussteller. Es war die erste Konferenz dieser Serie in Deutschland. Neben der hohen wissenschaftlichen Qualität der Veranstaltung war ein social Highlight der Staatsempfang der Bayerischen Regierung im Kaisersaal der Münchner Residenz, am Abend des 4. Juli 2016. Im Vorfeld der Konferenz wurde vom 30.6. bis 02.07. die Marko Moscovitch Schule in Festkörperdosimetrie am Helmholtz Zentrum München angeboten, die sechste ihrer Art, mit 42 internationalen Teilnehmern, vorwiegend Studenten und Doktoranden. 15 Experten aus dem In- und Ausland führten dabei anschaulich und verständlich in die Grundlagen der Festkörperdosimetrie ein. Die Proceedings der SSD18 Konferenz werden 2017 in Radiation Measurements veröffentlicht.

Homepage SSD18