Nachwuchsförderung am Helmholtz Zentrum München

  • Drucken

In den nächsten Jahren wird der Bedarf an wissenschaftlich und technisch ausgebildeten
Arbeitskräften in Deutschland stark ansteigen. Laut Bundesministerium für Bildung und
Forschung kommt der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses deshalb eine
herausragende Bedeutung zu. Das Helmholtz Zentrum München unterstützt Wissenschaftler
auf verschiedenen Karrierestufen durch gezielte Maßnahmen.

Um auch in Zukunft wichtige Beiträge zur Erforschung umweltbedingter Erkrankungen leisten
zu können, hat für das Helmholtz Zentrum München die Förderung und Weiterentwicklung des
wissenschaftlichen Nachwuchses höchste Priorität. Entsprechende Angebote richten sich an
Doktoranden, Postdocs beziehungsweise Nachwuchsgruppenleiter. Die Strategie setzt
auf eine internationale Rekrutierung exzellenter Mitarbeiter, gefolgt von Maßnahmen zur
gezielten Förderung.

 

Ausbildung am Helmholtz Zentrum München

Wir vermitteln unseren Auszubildenden umfassendes, praxisorientiertes Know-how. Seminare und Zusatzangebote gehören mit zum Lehrplan, Zusatzleistungen wie etwa eine Kennenlernwoche, individuelle Gesundheitsvorsorge, Computerkurse, gezielte Prüfungsvorbereitungen und Leistungsförderung ermöglichen die persönliche Entfaltung.

Neugierig auf die Zukunft?

Wir bieten eine ganze Reihe attraktiver Berufsausbildungen in Wissenschaft, Technik und Verwaltung. Unsere ehemaligen Auszubildenden sind heute in zahlreichen Bereichen der Grundlagenforschung, der Industrie oder der Administration tätig. Für welchen Beruf Sie sich auch entscheiden – mit einer Ausbildung im Helmholtz Zentrum München stellen Sie die Weichen für eine erfolgreiche Karriere.

Ausbildungskompetenz: unsere Stärke

Seit 1977 bildet das Forschungszentrum in Neuherberg Biologielaboranten/innen und Tierpfleger/innen aus. Einige Jahre später wurde das Angebot um die Berufe Bürokaufmann/frau und Diplom-Ingenieur/in (BA) – heute Bachelor of Science – der Fachrichtung Umwelt- und Strahlenschutz, Fachlagerist/in, Landwirt/in und Fachinformatiker/in Systemintegration erweitert.

Zum Ausbildungsportal...