Weiterbildungsangebote

  • Drucken

Das Helmholtz Zentrum München bietet Ihnen sowohl Fortbildungsmöglichkeiten im Bereich der Fachtoxikologie und dem Strahlenschutz. Nähere Informationen erhalten Sie jeweils auf den Websiten der Fortbildungen.

Fortbildung im Strahlenschutz

Die Arbeitsgruppe "Fortbildung" des Instituts für Strahlenschutz vermittelt in Kursen und Praktika Grundkenntnisse und Spezialwissen für den Erwerb und die Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz einschließlich der notwendigen Umgangstechniken. Konzipiert sind die Strahlenschutzkurse für unterschiedliche Berufsgruppen wie Ärzte, Angehörige medizinischer und technischer Berufe (Wissenschaftler, Ingenieure, Techniker, Fachkräfte), sowie Angehörige von Polizei und Feuerwehren (Kursübersicht, Terminübersicht).

Die Strahlenschutzkurse sind behördlich anerkannt und die Kursbescheinigungen sind bundesweit gültig. Informationen rund um Kenntnisse und Fachkunde im Strahlenschutz finden Sie unter FAQ: "oft gefragt".

Einen Strahlenschutzkurs bieten wir auch als Fernkurs („E-Learning“) an: Sie können dabei das Kursmaterial durcharbeiten, wann, wo und so schnell Sie möchten - vorausgesetzt, Sie haben einen Internet-Zugang. Lediglich zum Praktikum und zur vorgeschriebenen Prüfung müssen Sie für wenige Stunden zu uns kommen (Näheres unter Fernkurse/e-Learning).

Für weitere Infos: Homepage Fortbildung im Strahlenschutz

Kontakt zur Kurs-Organisation
Helmholtz Zentrum München
ISS - Kursorganisation
Ingolstädter Landstr. 1
D-85764 Neuherberg
Tel. +49 89 3187-4040
Fax. +49 89 3187-1684

Hinweis: Wir haben gleitende Arbeitszeit. Am besten erreichen Sie uns während der Kernzeit von 9.00 - 15.00 Uhr.