kora - kooperative gesundheitsforschung in der region augsburg

Schriftgröße »A . A+ . A++ .

Beteiligung an KORA

Die KORA-Plattform steht auch Forschern außerhalb des Helmholtz Zentrums zur Nutzung zur Verfügung. Dies ist in unterschiedlicher Weise möglich:

  • Projektbeteiligung: Interessierte Wissenschaftler können ein Forschungsprojekt formulieren, das als Teilprojekt im Rahmen einer KORA-Studie durchgeführt werden kann. Voraussetzungen hierfür sind:
    • Eignung der wissenschaftlichen Fragestellung und der geplanten Untersuchungen
    • Kostenbeteiligung in Abhängigkeit vom projektspezifischen Zusatzaufwand
    • schriftlicher Vertrag zwischen Helmholtz Zentrum München und Institution des Partners
    • Beteiligung an Qualitätssicherungsmaßnahmen (SOP-Erstellung, Schulung, Qualitätsmonitoring etc.)
    • Unterstützung des KORA-Ansatzes, projektspezifische Daten anderen KORA-Partnern zugänglich zu machen

  • Nutzung von KORA-Daten: weitere Informationen
  • Nutzung von KORA-Bioproben: weitere Informationen
  • Nutzung von KORA-Instrumenten und Software: weitere Informationen