Podcasts / Webinare

Podcast zum Deutschen Lungentag: Moderne Lungenforschung am Comprehensive Pneumology Center

Lungenentzündung, Asthma, chronisch obstruktive Atemwegserkrankungen (COPD) und Lungenkrebs gehören nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zu den weltweit häufigsten Todesursachen. Welchen Beitrag die Forschung des Comprehensive Pneumology Centers (CPC) zur Bekämpfung dieser Krankheiten leisten kann, erfahren Sie in unserem Podcast von Prof. Dr. Oliver Eickelberg. Er ist Direktor des Lungenforschungszentrums CPC (Comprehensive Pneumology Center).

Zum Podcast...

Der menschliche Stoffwechsel - Frühwarnsystem für viele chronische Krankheitsbilder

Der Podcast informiert zum Thema "Metabolomics": Prof. Karsten Suhre (ehemaliger Leiter des Instituts für Bioinformatik und Systembiologie; Foto oben) und Prof. Jerzy Adamski (Institut für Experimentelle Genetik und Leiter des Genomanalyse-Zentrums) sprechen über die Metabolomics-Plattform am Helmholtz Zentrum München.

Sie trägt dazu bei, die Ursachen und den Verlauf von Krankheiten aufzuklären. Die gewonnenen Erkenntnisse wiederum liefern die Basis für die Entwicklung neuer therapeutischer Ansätze und Medikamente.

Zum Podcast...

Environmental Health - Gesundheit und Umwelt

Was sich hinter diesem Begriff verbirgt, erklärt Prof. Dr. Martin Hrabé de Angelis, Direktor des Instituts für Experimentelle Genetik am Helmholtz Zentrum München, in diesem Podcast.

Zum Podcast...

Vom Labor in die Klinik - Translationale Forschung am Helmholtz Zentrum München

Dr. Corinna Barz, Abteilung Programmplanung und Management am Helmholtz Zentrum München, erläutert die Bedeutung der translationalen Forschung und zeigt aktuelle Beispiele aus der Arbeit des Zentrums auf.

Zum Podcast...

T-Zell-Therapie

Am Helmholtz Zentrum München arbeiten Wissenschaftler mit dem Ansatz der translationalen Forschung. Dabei sollen Erkenntnisse aus der biomedizinischen Grundlagenforschung möglichst rasch den Patienten zugute kommen. Prof. Dr. Dolores Schendel (ehemalige Direktorin des Instituts für Molekulare Immunologie) stellt die T-Zell-Therapie vor, mit der Krebstumore bekämpft werden können.

Zum Podcast...

Kooperation zwischen Helmholtz Zentrum München und Klinik verbessert Perspektiven für Sarkom-Patienten

Prof. Dr. Rolf Issels, Onkologe, Leiter der Klinischen Kooperationsgruppe "Tumortherapie durch Hyperthermie", Institut für Molekulare Immunologie am Helmholtz Zentrum München, erläutert die Wirksamkeit der regionalen Tiefenhyperthermie.

Zum Podcast...

Allergien - Häufig gestellte Fragen

Alle Jahre wieder leiden Millionen unter Niesreiz, laufender Nase und Augenjucken. Die Diagnose: Heuschnupfen. Prof. Dr. Heidrun Behrendt, Leiterin der Klinischen Kooperationsgruppe Umwelt-Dermatologie und Allergologie (Helmholtz Zentrum München, Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt, Technische Universität München) und des Zentrums Allergie und Umwelt (Technische Universität München), erläutert wichtige Begriffe und gibt Einblick in die Forschung.

Zum Podcast...

Partikelforschung für Gesundheit und Umwelt

Prof. Holger Schulz, Institut für Lungenbiologie, und Prof. H.-Erich Wichmann, ehemaliger Leiter des Instituts für Epidemiologie (Foto links), beide Helmholtz Zentrum München, erläutern wichtige Fragen zur Bedeutung von Partikeln für unsere Gesundheit und die Aufgaben, denen sich die Forschung dazu stellt.

Zum Podcast...

Neutronenmessung auf Spitzbergen

Interview mit Dr. Werner Rühm, Leiter der Arbeitsgruppe Personendosimetrie, Institut für Strahlenschutz, Helmholtz Zentrum München. Der Wissenschaftler untersucht die Wirkung von Neutronen der Höhenstrahlung auf Flugzeugbesatzungen und Passagiere.

Zum Podcast...