Pressemitteilung/News

Auszeichnung
21.09.2018

Maria Elena Torres-Padilla erhält ‚Female Scientist Award‘ des German Stem Cell Network

Für ihre herausragenden Leistungen in der Erforschung der frühen embryonalen Entwicklung zeichnete das German Stem Cell Network (GSCN) Prof. Dr. Maria Elena Torres-Padilla vom Helmholtz Zentrum München mit dem diesjährigen „GSCN 2018 Female Scientist Award“ aus. Mit dem Preis präsentiert die GSCN alljährlich herausragende Wissenschaftlerinnen als Zeichen der Frauenförderung und als Vorbildfunktion für Nachwuchs-Wissenschaftlerinnen. Die offizielle Verleihung des Preises fand am 20. September auf der Stammzellkonferenz des GSCN in Heidelberg statt.

GSCN-Präsidentin Prof. Dr. Ana Martin-Villalba (links) und Preisträgerin Prof. Dr. Elena Maria Torres-Padilla; Quelle: GSCN

Torres-Padilla gilt international als Expertin auf dem Gebiet der Chromatinforschung in der frühen embryonalen Phase. Sie fokussiert dabei auf die Übergänge der Potenzstadien und untersucht die molekularen Mechanismen. Dabei strebt sie ein genaueres Verständnis der molekularen Abläufe an, um dadurch bessere therapeutische Ansätze für regenerativen Medizin und Unfruchtbarkeitsbehandlungen zu entwickeln. Die renommierte Wissenschaftlerin versteht sich als Botschafterin für die Vermittlung von der Bedeutung von Grundlagenforschung an eine breite Öffentlichkeit und an Entscheidungsträger.

Seit 2016 leitet Torres-Padilla das Institut für Epigenetik und Stammzellen (IES) am Helmholtz Zentrum München und ist Professorin für Stammzellbiologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Sie ist ein gewähltes EMBO Mitglied und ‚Extraordinary Young Scientist‘ beim Weltwirtschaftsforum. Nach ihrem Biologiestudium in Mexiko-Stadt promovierte die gebürtige Mexikanerin in Paris, ging als Postdoc nach Cambridge (Großbritannien) und habilitierte in Straßburg.

Seit 2013 hat sich das GSCN zur Aufgabe gemacht, die Ergebnisse und Forschungen in Deutschland arbeitender Stammzellforscher einer breiten Öffentlichkeit zu vermitteln. Mit seinen Preisen ehrt das Netzwerk Forscherinnen und Forscher wie Torres-Padilla, die sich um die Stammzellforschung in Deutschland verdient gemacht haben. Neben dem „Female Scientist Award“ werden außerdem der „Young Investigator Award“ sowie „Publication of the Year Award“ vergeben.

Link zur Pressemitteilung des German Stem Cell Network

Zur Website des GSCN: www.gscn.org

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.