Pressemitteilung/News

Neue Review im Science Magazine
27.09.2019

Die Möglichkeiten translationaler Genomik

In der aktuellen Sonderausgabe von Science zum Thema „Genotype to Phenotype“ befasst sich Prof. Eleftheria Zeggini, Direktorin des Instituts für Translationale Genomik am Helmholtz Zentrum München, mit den Anwendungsmöglichkeiten translationaler Genomik im Bereich komplexer Volkskrankheiten. Ziel dieses Forschungsbereichs ist es, neue Therapieansätze, eine personalisierte Medizin und eine bessere Prävention von Krankheiten zu ermöglichen.

Bild: Fortschritte für die Humanmedizin, die durch translationale Genomik erreicht werden können. ©Helmholtz Zentrum München / Eleftheria Zeggini.

Von einer möglichst früheren Prognose mit Hilfe von Biomarkern bis hin zum Einsatz bereits entwickelter Medikamente für die Behandlung weiterer Krankheiten thematisiert Zeggini zusammen mit Anna L. Gloyn1,2,3, Anne C. Barton4,5 und Louise V. Wain6,7 das Potenzial der translationalen Genomik für die Humanmedizin, wie auch die folgende Abbildung zeigt.

Durch technologische Fortschnitte im Bereich von Hochdurchsatztechnologien zur Gensequenzierung und der Entwicklung effizienter computergestützter Tools, ist die translationale Genomik nun in der Lage, auf dem Gebiet komplexer Volkskrankheiten neue Lösungswege zu liefern. Zeggini und ihre Kolleginnen beleuchten neueste Innovationen und nennen eine Reihe künftiger Herausforderungen (bspw. das Verfügbarmachen großer Kohorten über unterschiedliche Abstammungstypen hinweg und deren Verknüpfung mit elektronischen Gesundheitsakten), um den nächsten Schritt – vom Labor rein in die Kliniken – zu bewältigen.

Originalpublikation:
Eleftheria Zeggini, Anna L. Gloyn, Anne C. Barton, Louise V. Wain, 2019: Translational genomics and precision medicine: Moving from the lab to the clinic. Science, DOI: 10.1126/science.aax4588

1Oxford Centre for Diabetes Endocrinology & Metabolism, Oxford University, Oxford, UK
2Wellcome Centre for Human Genetics, University of Oxford, Oxford, UK
3Oxford NIHR Biomedical Research Centre, Churchill Hospital, Oxford, UK
4Versus Arthritis Centre for Genetics and Genomics, Centre for Musculoskeletal Research, Manchester Academic Health Science Centre, University of Manchester, Manchester, UK
5NIHR Manchester Biomedical Research Centre, Manchester University NHS Foundation Trust, Manchester, UK
6Department of Health Sciences, University of Leicester, Leicester, UK
7National Institute for Health Research, Leicester Respiratory Biomedical Research Centre, Glenfield Hospital, Leicester, UK

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.