Aktuelles

16. Fortbildungsseminar der APT

Am 15. und 16.Juni 2012 fand das 16.Fortbildungsseminar für Physiker, Ingenieure, Ärzte, MTRA und alle an der Radiologie interessierte Personen auf dem Campus des Helmholtz Zentrum München in München-Neuherberg statt.

Themenschwerpunkte waren die personalisierte Diagnostik, das Innovationsmanagement, sowie das Screening und seine Effizienz. Darüber hinaus wurden Fragen zu Dosis und Strahlenschutz behandelt.

Wir, die Auswertungsstelle im Helmholtz Zentrum München, nutzten diese Gelegenheit, um unser breitgefächertes Dosimetrieangebot sowie unser Angebot zur Online Dosimetrie vorzustellen.

 

53.Jahrestagung der DGMS

Am 29. und 30.Juni 2012 fand die 53.Jahrestagung der DGMS in München-Neuherberg statt. Wir nutzten diese Gelegenheit um über unser Angebot in Dosimetrie und Online Service zu informieren und uns mit Informationsflyern vorzustellen.

 

TÜV Süd Strahlenschutzseminar 2012

Das Strahlenschutz-Seminar des TÜV Süd fand vom 11. bis 12.Juni 2012, unter Leitung und Moderation von Dipl.-Phys. Josef Schober, in der TÜV Süd Akademie in München statt.
Das Seminar diente der Darstellung neuer Entwicklungen im Strahlenschutz, der Information über Erfahrungen aus der Praxis und dem Erfahrungsaustausch mit Kollegen. Im Rahmen dieses Seminars, präsentierten wir, die Auswertungsstelle im Helmholtz Zentrum München, unser aktuelles Angebot an Dosimetern und Dienstleistungen. Zahlreiche neue Informations-Flyer wurden vorgestellt. Das Hauptaugenmerk gilt vor allem der in 2012 neu einzuführenden OSL Dosimetrie, sowie unseren Online Services DosiNet und DosiCon.

Strahlenschutzsymposium des dtva

Die Auswertungsstelle war am 16. März 2012 Gastgeber eines zweitägigen Strahlenschutzsymposiums, das vom "Deutscher Verband Technischer Assistentinnen und Assistenten e.V." (dvta) veranstaltet wurde. Mehr als 90 Teilnehmer konnten sich detailliert über die Arbeit der AWST informieren. Die beiden Referenten der Auswertungsstelle, Markus Figel und Stephan Hübner, verdeutlichten in ihren Vorträgen "Neues aus der Personendosimetrie" sowie "Personendosimetrie in der Praxis" verschiedene Aspekte des Strahlenschutzes aus der Perspektive der amtlichen Messstelle.

Der stellvertretende Messstellenleiter der AWST, Markus Figel, informierte die Besucher des Symposiums über die Einführung neuer Dosimetriesysteme und eines neuen Online Portals in der AWST. Nachdem er auf den aktuellen Stand bei dem Einsatz von elektronischen Dosimetern in gepulsten Strahlungsfeldern einging, stellte Herr Figel am Ende seines Vortrages verschiedene Ergebnisse des ORAMED Projektes vor.

Stephan Hübner, Leiter der Kommunikation und Kundenbetreung, legte seinen Fokus auf das Miteinander von Anwendern und Auswertungsstelle. Er verdeutlichte den Zuhörern, dass beide Seiten in der Verantwortung stehen. Eine gute Kommunikation zwischen den Anwendern vor Ort und der AWST führt zu einer besseren Personendosimetrie und somit zu einem besseren Strahlenschutz. Beim anschließenden Rundgang durch die Räume der Auswertungsstelle konnten die Gäste an sechs verschiedenen Stationen die Arbeitsabläufe innerhalb der Auswertungsstelle sehen und kennenlernen.

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.