Anorganische Analytik

Leitung: Prof. Dr. Bernhard Michalke

Die Anorganische Analytik führt Analysen für Forschungsinstitute und andere Auftraggeber innerhalb und außerhalb des Helmholtz Zentrums München durch. Darüber hinaus bietet diese zentrale wissenschaftliche Einheit Methodenentwicklung sowohl für Aufschlussverfahren und Elementbestimmungen als auch Element-Spezies-Bestimmungsverfahren an.

Portfolio 

  • Mineral-, Spurenelement- , Elementspezies-, Aminosäure- und Anionenanalysen
  • Beratung zur Versuchsplanung

Technologien 

  • Leistungsfähige Probenaufschluss-, Anreicherungs- und Extraktionsverfahren
  • Moderne Trenn- und Nachweismethoden: Atomabsorptionsspektrometrie, Atomemissionsspektrometrie, Massenspektrometrie, Qualitätskontrolle und Dokumentation mittels zertifizierter Standardreferenzmaterialien und eines Labordaten-Management-Systems

Zur Website der Anorganischen Analytik
(Hier finden Sie auch Formulare zum Analysenauftrag)



Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.