Terrestrial Environment

Im Programm „Terrestrial Environment“ (TE) fokussiert das Helmholtz Zentrum München seine Umweltforschung. Es setzt Schwerpunkte auf den Gebieten pflanzliche Abwehr und Stressresistenz, Wasserqualität, Steuerung von Ökosystemen sowie Prävention von umweltbedingten Krankheiten.

Das Helmholtz Zentrum München arbeitet eng mit dem koordinierenden Helmholtz Zentrum für Umweltforschung – UFZ, Leipzig und dem Forschungszentrum Jülich zusammen.

Mit einem Programmanteil von 23 Prozent ist das Helmholtz Zentrum
München an drei der insgesamt fünf Topics beteiligt.

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.