Studienübersicht

Klinische Studien am IDF
StudieEinschlusskriterienZiel der StudieKontaktInfos & Downloads
ABATACEPT
  •  Kinder und Erwachsene von 12 bis 45 Jahren
  • mit mind. 2 Inselautoantikörpern (ausgenommen mIAA)
  • mit normalen Werten beim oralen Glukosetoleranztest (OGTT)
  • mit erst- oder zweitgradigen Verwandten, die Typ 1 Diabetes haben
Untersucht wird, ob durch die intravenöse Gabe von Abatacept bei Personen mit hohem Risiko für Typ 1 Diabetes die Erkrankung verhindert oder verzögert werden kann. Abatacept ist für die Behandlung von anderen Autoimmun-erkrankungen zugelassen und soll eine "überschießende" Immunreaktion verhindern. In einer vorangehenden internationalen  Studie an Personen mit neu-diagnostiziertem Typ 1 Diabetes blieb die Insulin-Produktion länger erhalten.

Univ.-Prof. Dr. med. Anette-Gabriele Ziegler

Tel. 0800-8284868 (kostenfreie Servicenummer)

Pressemitteilung

ABATACEPT - Infoflyer

DIABIL-2 Studie
(ultra-low dose interleukin-2 to fight type 1 diabetes)

Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 17 Jahren, die

  • neu an Typ 1 Diabetes erkrankt sind und bei Einschluss seit maximal 2 Monaten mit Insulin behandelt werden
  • stimulierte C-Peptid-Werte im MMTT von über 0.20 pmol/ml haben
Ziel der Studie ist es festzustellen, ob im Vergleich zu einer Placebogruppe, durch die wöchentliche oder zweiwöchentliche (je nach Behandlungsregime) subkutane Gabe von niedrig-dosiertem Interleukin-2 die Restproduktion des Insulins erhalten werden kann

Univ.-Prof. Dr. med. Anette-Gabriele Ziegler

Tel.
0800-828 48 68 (kostenfreie Servicenummer)

DiMelli
  • Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis zum 20. Lebensjahr
  • alle Diabetestypen mit Diagnosestellung vor weniger als 6 Monaten
  • Wohnort in Bayern
Studie zur Untersuchung von Häufigkeit und Charakteristika der Diabetestypen in Bayern

Dr. med. Katharina Warncke

Tel. 0800-8284868 (kostenfreie Servicenummer)

>>

 DiMelli-Flyer für Eltern

 DiMelli-Flyer für Kinder

 DiMelli-Flyer für Ärzte
Freder1k
  •  Neugeborene und Babys bis zum Alter von 4 Monaten
kostenlose Früherkennung eines Typ 1 Diabetes-Risikos zur Vermeidung von Komplikationen und möglicherweise Prävention von Typ 1 Diabetes

Dr. Christiane Winkler

Tel.:
0800-000 00 18
(kostenfreie Servicenummer)

>>

Freder1k-Infoflyer
Fr1da
  • Alle Kinder vom 2. - 5. Lebensjahr in Bayern
Deutschlandweit einmaliges Projekt zur frühen Diagnose von Typ 1 Diabetes

Univ.-Prof. Dr. med. Anette-Gabriele Ziegler

Tel.: 0800–4648835 (kostenfreie Servicenummer)

>>

 Fr1da-Studie - Infoflyer

>> Website

Fr1da-Insulin-Interventions-Studie
  • Kinder im Alter zwischen 2 und 12 Jahren
  • mit mind. 2 Inselauto-antikörpern (Prä-Typ 1 Diabetes)
  • mit normalen Blutzuckerwerten im Zuckerbelastungstest (OGTT)
  • Kinder aus dem gesamten Bundesgebiet
Die Studie untersucht, ob Typ 1 Diabetes bei Kindern mit Prädiabetes Typ 1 durch die Behandlung mit oralem Insulin verzögert oder aufgehalten werden kann.

Univ.-Prof. Dr. med. Anette-Gabriele Ziegler

Tel.: 0800–4648835 (kostenfreie Servicenummer)

>>

Fr1da-Insulin-Interventions-Studie

 

Munich Diabetes Bioresource
  • Für alle Kinder und Erwachsenen vom 2. bis 40. Lebensjahr
Biobank zur Erforschung wichtiger Zusammenhänge zwischen genetischen und immunologischen Faktoren für die Entstehung von Typ 1 Diabetes

Dr. med. Melanie Heinrich

Tel. +49 89 3187-4795

>>

Munich Diabetes Bioresource-Infoflyer
Natural History Study (NHS)

Kinder und Erwachsene

  • im Alter von 1 bis 45 Jahren mit einem erstgradigen Verwandten mit Typ 1 Diabetes (Eltern, Geschwister, Kinder)
  • im Alter zwischen 1 bis 20 Jahren mit einem zweit- oder drittgradigen Verwandten mit Typ 1 Diabetes (Tante/Onkel, Cousine/Cousin, Großmutter/Großvater, Nichte/Neffe usw.)
regelmäßige Messung der Inselautoantikörper zur Bestimmung des Erkrankungsrisikos für Typ 1 Diabetes (Bluttest)  und zur Verhinderung von Komplikationen bei Ausbruch der Erkrankung; Beratung über eine mögliche Teilnahme an laufenden Präventionsstudien

Univ.-Prof. Dr. med. Anette-Gabriele Ziegler

Tel. 0800-8284868
(kostenfreie Service-Nr.)

>>

NHS-Infoflyer
PINIT
  • Kinder im Alter zwischen 1 und 7 Jahren
  • mit Diabetes-Risikogenen 
  • ohne Diabetes-Autoantikörper (Voruntersuchung)
vorbeugende Behandlung mit Insulin-Nasenspray zur Verhinderung von Typ 1 Diabetes

PD. Dr. med. Peter Achenbach

Tel: 0800-828 48 68 (kostenfrei)

>>

PINIT-Infoflyer
POinT-Studie
  • Kinder im Alter zwischen 4 und 7 Monaten
  • mit Typ 1 Diabetes-Risikogenen
  • nach Beginn der Zufütterung mit Beikost
Training des Immunsystems mit Insulinpulver, um die Zerstörung der insulinproduzierenden Zellen der Bauchspeicheldrüse zu verhindern und so der Entstehung eines Typ 1 Diabetes vorzubeugen

Univ.-Prof. Dr. med. Anette-Gabriele Ziegler

PD Dr. med. Peter Achenbach

>>

 

POInT-Infoflyer

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.