Management im Gesundheitswesen

Leiter: Prof. Dr. Reiner Leidl
Stellvertreter: Dr. Florian Kirsch

Foto: AG Management im Gesundheitswesen
AG Management im Gesundheitswesen,

Die Arbeitsgruppe befasst sich mit der ökonomischen Analyse von gezielten Strategien der Prävention und Versorgung von chronischen Erkrankungen.

Grundlegende Analysen richten sich auf die Bestimmung der Kosten des Patientenmanagements und die Entwicklung eines outcome-orientierten Patientenmanagements, unter Berücksichtigung des regulatorischen Umfelds. Um dann Strategien des Patientenmanagements im Hinblick auf Kosten, Vergütung und patientenrelevante Outcomes zu evaluieren, werden ökonometrische Verfahren, machine learning Ansätze und entscheidungsanalytische Modelle eingesetzt. Indikationsspezifische Benchmarks für Outcomes, insbesondere der gesundheitsbezogenen Lebensqualität, dienen der Identifikation von Risikogruppen, deren Versorgung durch stratifizierte Ansätze verbessert werden kann.

Mit den Ergebnissen soll das Management chronischer Erkrankungen sowie die Entscheidungsfindung bei Ansätzen des shared decision making verbessert werden.

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.