Mitarbeiter

Prof. Dr. Wolf Rogowski
Gastwissenschaftler

Telefon: +49 89 3187-4198 (Sekretariat)
E-Mail

 

Wissenschaftlicher Werdegang:

  • 2014: Habilitation zum Thema “Entscheidungen über medizinische Innovationen: Evidenz, Kriterien und Institutionen aus gesundheitsökonomischer Perspektive” an der medizinischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München und Venia Legendi im Fachgebiet „Gesundheitsökonomie und Management im Gesundheitswesen“
  • 2007: Promotion zum Thema „Key issues in the economic evaluation of gene technology in health care“ an der BWL-Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 2005: Master of Business Research (Promotionsstudium) an der LMU
  • 2002: Diplom in Betriebswirtschaft an der LMU
  • 2002: Abschluss des Zusatzstudiums am Center for Digital Technology and Management der LMU und der Technischen Universität München
  • 2000: Abschluss des Mercator Master for international Business Administration der Universitäten München und Rotterdam im Rahmen eines einjährigen Auslandsstudiums an der Erasmus Universiteit Rotterdam, Niederlande
  • Sommersemester 1998: Vordiplom in Volkswirtschaftslehre an der Karl-Ruprechts Universität Heidelberg
  • Wintersemester 1996: Propädeutischer Kurs in Theologie und Ethik am Missionsseminar Hermannsburg

 

Beruflicher Werdegang:

 

Arbeitsschwerpunkte und Forschungsinteressen:

  • Gesundheitsökonomische Evaluation (Schwerpunkt: entscheidungsanalytische Modellierung und Informationswertanalyse)
  • Vergleichende Analyse von Erstattungsentscheidungen
  • Normative Gesundheitsökonomik
  • Translationale Medizin aus ökonomischer Perspektive (frühe Evaluation, Vergütung mit Evidenzgenerierung)

 

Ausgewählte Publikationen:

  • Rogowski, W.H., Payne, K., Schnell-Inderst, P., Manca, A., Rochau, U., Jahn, B., Alagoz, O., Leidl, R., Siebert, U.: Concepts of 'personalization' in personalized medicine: Implications for economic
    evaluation. Pharmacoeconomics 33, 49-59 (2015)
  • Severin, F., Stollenwerk, B., Holinski-Feder, E., Meyer, E., Heinemann, V., Giessen-Jung, C., Rogowski, W.H.: Economic evaluation of genetic screening for Lynch syndrome in Germany. Genet. Med. 17, 765-773 (2015)
  • Hatz, M., Schremser, K., Rogowski, W.: Is individualized medicine more cost-effective? A systematic review. Pharmacoeconomics (2014) Epub ahead of print
  • Koerber, F., Waidelich, R., Stollenwerk, S., Rogowski, W.: The cost-utility of open prostatectomy compared with active surveillance in early localized prostate cancer. BMC Health Services Research 14, 163 (2014)
  • Severin, F., Schmidtke, J., Mühlbacher, A., Rogowski, W.: Eliciting preferences for priority setting in genetic testing: a pilot study. Eur J Hum Genet 21(11), 1202-1208 (2013)
  • Fischer, K., Stollenwerk, B., Rogowski, W.: The link between process and appraisal in coverage decisions - an analysis with structural equation modelling. Med Decis Making 33(8), 1009-1025 (203)
  • Koerber, F., Rohlauffs, B., Rogowski, W.: Early evaluation and value based pricing of regenerative medicine technologies. Regen Med 8(6), 747-758 (2013)
  • Fischer, K., Rogowski, W., Leidl, R., Stollenwerk B.: Transparency vs. closed-door policy: do process characteristics have an impact on the outcomes of coverage decisions? A statistical analysis. Health Policy 112(3), 187-196 (2013)
  • Rogowski, W.: An economic theory of the fourth hurdle. Health Economics 22(5), 600–610 (2012)
  • Rogowski, W., et al.: The effect of different treatment durations of clopidogrel in patients with non-ST-segment elevation acute coronary syndromes: a systematic review and value of information analysis. Health Technol Assess 13(31), 1-102 (2009)
  • Rogowski, W.H.: The cost-effectiveness of screening for hereditary hemochromatosis in Germany: a remodeling study. Med Decis Making 29(2), 224-38 (2009)
  • Rogowski, W.H., Grosse, S.D., Khoury, M.J.: Challenges of translating genetic tests into clinical and public health practice. Nat Rev Genet 10(7), 489-95 (2009)

 

Mitgliedschaften:

  • Wissenschaftliche Fachgesellschaften: Deutsche Gesellschaft für Gesundheitsökonomie, International Health Economics Association, Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft, Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik
  • Public and Professional Policy Committee der European Society of Human Genetics
  • Editorial Advisory Board des Journal of Community Genetics

 

 

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.