Aktuelles

Herausragende Doktorarbeit

Mitarbeiter des Instituts für Gesundheitsökonomie und Management im Gesundheitswesen erhält Helmholtz Doktorandenpreis 2016

Dr. Michael Laxy vom Instituts für Gesundheitsökonomie und Management im Gesundheitswesen gewinnt den diesjährigen ‚Graduate Students’ Award 2016‘ des Helmholtz Zentrums München. Der Graduate Student Award wird von der Helmholtz Graduiertenschule (HELENA) und dem Verein der Förderer und Freunde des Helmholtz Zentrum Münchens (VdFF) unterstützt und wird jedes Jahr an 3 Doktoranden mit herausragenden Arbeiten verliehen. Der Titel von Michael Laxys Arbeit lautet “Disease Management and Outcomes in Patients with Type 2 Diabetes and Cardiovascular Comorbidities. The Burden of Disease and the Effectiveness and Cost-Effectiveness of Strategies on the Health Care System, Physician, and Patient Level”. Seine Arbeit wurde von Prof. Rolf Holle Arbeitsgruppenleiter der Arbeitsgruppe ‘Ökonomische Evaluation’ betreut.

Der Preis wurde am 3. November beim ‚HELENA Graduate Students Day 2016‘ verliehen. Rolf Holle vertrat Michael Laxy bei diesem Event und gab eine 5-minütige Zusammenfassung der Arbeit.

Herzlichen Glückwunsch an Rolf Holle und Michael Laxy