Forschungsschwerpunkt

Das Institut ist der Identifizierung und Optimierung von innovativen Wirkstoffen und Behandlungskonzepten, sowohl der Bereitstellung von Toolverbindungen zur Aufklärung pathologischer Mechanismen der Krankheitsentstehung gewidmet.

Unser Ziel ist die konsequente mehrdimensionale Optimierung von Leitstrukturen zur Validierung neuartiger Targets und zur Entwicklung zukünftiger Wirkstoffe, insbesondere zur Behandlung von Volkskrankheiten wie Diabetes, immunologischer Erkrankungen oder Infektionserkrankungen. Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit der synthetischen Erschließung vielversprechender Substanzklassen zur Adressierung ungewöhnlicher Wirkmechanismen und der Etablierung neuartiger Therapiekonzepte, um alternative therapeutische Optionen zu eröffnen.

Im IMC sind derzeit mehrere Arbeitsgruppen tätig, welche sich mit verschiedenen Aspekten der Wirkstoffforschung ausseinandersetzen.

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Vimeo-Videoplayer oder Twitter-Feeds. Gegebenenfalls werden in diesen Fällen auch Informationen an Dritte übertragen. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.