Forschungsschwerpunkt

  • Das Institut für Machine Learning in Biomedical Imaging (IML) erforscht neue Methoden des maschinellen Lernens, um die großen Herausforderungen in der biomedizinischen Bildgebung anzugehen, insbesondere in den Bereichen, in denen ein hoher klinischer Bedarf besteht. Das Institut will dafür den Einsatz von Bildgebung für die Diagnostik und Prognose von Krankheiten grundlegend verändern. Neuartige und kostengünstige Lösungen sollen Kliniken dabei unterstützen, präzisere, schnellere und zuverlässigere Entscheidungen zur besseren Früherkennung und Behandlung von Patientinnen und Patienten zu treffen.