Schwerpunkt

Schwerpunkt der Forschungsarbeit

Regulatorische T (Treg)-Zellen, die den Transkriptionsfaktor Foxp3 exprimieren, spielen eine unerlässliche Rolle bei der Aufrechterhaltung des immunologischen Gleichgewichts durch die Kontrolle von Enzündungsprozessen gegen eindringende Pathogene sowie der Vorbeugung von Autoimmunität. Unser generelles Forschungsinteresse gilt dem besseren Verständnis der molekularen und zellulären Mechanismen, die der Entwicklung und Funktion von Foxp3+ Treg-Zellen zugrunde liegen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt hierbei auf der Bedeutung von Treg-Zellen beim Zusammenbruch von Selbst-Toleranz sowie bei der Wiederherstellung des immunologischen Gleichgewichts im Rahmen des autoimmunen Diabetes.

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Vimeo-Videoplayer oder Twitter-Feeds. Gegebenenfalls werden in diesen Fällen auch Informationen an Dritte übertragen. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.