News

16.09.2020

Young Investigator Award der DGMP für Johanna Winter

© Helmholtz IRM

Als Auszeichnung für den besten Vortrag im Young Investigator Forum bekam Johanna Winter, Doktorandin in der Arbeitsgruppe Experimentelle Medizinische Physik bei Stefan Bartzsch, den Young Investigator Award der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Physik (DGMP) verliehen.
Auf der Jahrestagung der DGMP vom 9. bis 11. September 2020 hielten die sechs Finalisten ihre Vorträge im Rahmen des Young Investigator Forums. Daraus wählte eine Kommission den besten Beitrag nach Originalität, Qualität und Präsentation der Arbeit aus. Der Preis wird von Siemens Healthineers finanziell gefördert.
Johanna Winter hielt den Vortrag „Die Linienfokus-Röntgenröhre als kompakte Strahlenquelle für die klinische Mikrostrahltherapie“ (Autoren: Johanna Winter, Marek Galek, Christoph Matejcek, Jan J. Wilkens, Kurt Aulenbacher, Stephanie E. Combs, Stefan Bartzsch).
www.dgmp.de/de-DE/166/yia/
Herzlichen Glückwunsch!