News

26.07.2019

Dr. Omid Azimzadeh im FB Strahlenbiologie habilitiert

Dr. rer. nat. (TU München) Omid Azimzadeh wurde an der medizinischen Fakultät der Technischen Universität München im Fachbereich Strahlenbiologie habilitiert. Seine Habilitationsschrift trägt den Titel: „ Effects of radiation exposure on cardiac energy metabolism “.

Azimzadeh arbeitet in dem Institut für Strahlenbiologie am Helmhotz Zentrum München. In Fokus seiner Forschungsinteressen stehen die Auswirkungen der Strahlenexposition auf normales Gewebe, wobei der Schwerpunkt auf der myokardialen und endothelialen Proteomantwort liegt. Mit Methoden der Bioinformatik gelingt es ihm Omics-Daten in Form von biologischen Netzwerken funktionell zu interpretieren.

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Vimeo-Videoplayer oder Twitter-Feeds. Gegebenenfalls werden in diesen Fällen auch Informationen an Dritte übertragen. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.