News

26.07.2019

Dr. Omid Azimzadeh im FB Strahlenbiologie habilitiert

Dr. rer. nat. (TU München) Omid Azimzadeh wurde an der medizinischen Fakultät der Technischen Universität München im Fachbereich Strahlenbiologie habilitiert. Seine Habilitationsschrift trägt den Titel: „ Effects of radiation exposure on cardiac energy metabolism “.

Azimzadeh arbeitet in dem Institut für Strahlenbiologie am Helmhotz Zentrum München. In Fokus seiner Forschungsinteressen stehen die Auswirkungen der Strahlenexposition auf normales Gewebe, wobei der Schwerpunkt auf der myokardialen und endothelialen Proteomantwort liegt. Mit Methoden der Bioinformatik gelingt es ihm Omics-Daten in Form von biologischen Netzwerken funktionell zu interpretieren.