Mitarbeitervorteile

Wir legen großen Wert auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Aus diesem Grund bieten wir ein Arbeitsumfeld, das auf die Bedürfnisse unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingeht.

Vorteile des Tarifvertrages TVöD Bund

Über den Tarifvertrag des Öffentlichen Dienstes - Bund profitieren alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von folgenden Vorteilen:

  • 30 Urlaubstage pro Jahr
  • Wochenarbeitszeit 39 Stunden, je nach Tätigkeit ist eine flexible Gestaltung von Arbeitszeit möglich
  • Mehrstunden können als Gleitzeit eingebracht werden
  • vergünstigtes Jobticket / IsarCardJob "Bund" und DB-Ticket
  • Jahressonderzahlung (60/80/90% je nach Entgeltgruppe)
  • vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Altersvorsorge über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)

Beruf & Familie

Für eine optimale Balance zwischen Berufs- und Familienleben bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern:

  • flexible Arbeitszeiten
  • individuelle Teilzeitangebote
  • Fort- & Weiterbildungsangebote
  • Mitarbeiterangebote/-Rabatte
  • Eltern-Kind-Zimmer
  • Familienbüro
  • für Väter: Arbeitsbefreiung zur Geburt Ihres Kindes
  • Leitfaden für werdende Eltern
  • Welcome Package für den Nachwuchs
  • Ferienbetreuung
  • Kindertagesstätte „ganz schön frech“ auf dem Campus Neuherberg
  • Elder Care Beratung


© Helmholtz Zentrum München

Chancengleichheit

Die Verwirklichung der Chancengleichheit von Mann und Frau hat für uns einen hohen Stellenwert. Das vorrangige Ziel ist, den Anteil von Frauen in Wissenschaft und Forschung im Allgemeinen sowie in den Führungspositionen im Speziellen zu erhöhen und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für alle Mitarbeitenden bei uns zu verbessern.

© Helmholtz Zentrum München

Ein Bündel von Maßnahmen trägt zur Umsetzung dieser Ziele bei:

  • Gleichstellungsplan entsprechend den forschungsorientierten Gleichstellungsstandards der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)
  • familiengerechte, flexible Arbeitszeiten: Gleitzeitsystem, Teilzeitangebote
  • Kindertagesstätte auf dem Campus, Eltern-Kind-Büro, Ferienbetreuung für Schulkinder
  • Familienbüro unterstützt bei Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • zwei Mentoring-Programme für weibliche Führungskräfte
  • Weiterbildungsprogramm (umfasst spezielle Kurse zur Förderung der Karrieren von Frauen)
  • Dual Career Office der TU München zur Unterstützung bei Doppelkarriere-Herausforderungen
  • wiederholte Auszeichnung Prädikat TOTAL-E-Quality für vorbildliche Gleichstellungspolitik für Frauen und Männer

International Staff Services

Das International Staff Services-Büro bietet Hilfestellung bei allen auftauchenden Fragen und Problemen, um Wissenschaftlerinnen, Wissenschaftlern und Gästen aus dem Ausland sowie ihren Familien den Start am Zentrum und in der Stadt zu erleichtern. Hier erhalten Sie Beratung, Unterstützung und Informationen in allen nicht-akademischen Angelegenheiten vor, während und auch nach Ihrem Aufenthalt in München.

Das individuelle und flexible Angebot der Servicestelle reicht von deutsch- und englischsprachigen Informationen bis hin zu persönlichen Beratungsgesprächen (bei Bedarf in weiteren Sprachen). Wir bieten Unterstützung bei Behördengängen, der Vermittlung von Wohnungen und Schulen und der Suche nach Krippen-und Kindergartenplätzen.

Weiterlesen

© Helmholtz Zentrum München

© Helmholtz Zentrum München

Karriereentwicklung

Wir unterstützen die Karriereentwicklung aller Mitarbeitenden mit den wirksamsten Instrumenten und Methoden.

Die Basis bilden individuelle Beratungsgespräche zum persönlichen Bedarf, dem aktuellen Status, dem angestrebten Karrierepfad sowie den Maßnahmen der Karriereunterstützung. Ergänzend wird das Potenzial des Mitarbeitenden analysiert. Die Unterstützung erstreckt sich über alle Phasen der Karriereentwicklung: Von der Identifizierung persönlicher Karriereperspektiven (Career Identity), über Qualifizierungsmaßnahmen, die Entwicklung förderlicher Kompetenzen, den Ausbau von Netzwerken, die Optimierung des Selbst-Marketings.

Neben Informationsveranstaltungen, klassischen Seminaren und Trainings zur Kompetenzentwicklung werden insbesondere Coaching-Prozesse und Mentoring-Verfahren angeboten, um die Karriereentwicklung systematisch zu unterstützen.

© aerogondo/ AdobeStock

© aerogondo/ AdobeStock

Unterstützung für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

Für Mitarbeitende in der Forschung bieten wir gezielte Angebote und Programme für jede Karrierestufe:

  • Integration von Doktorandinnen und Doktoranden in die Helmholtz Graduate School Environmental Health (HELENA) - eine gemeinsame Initiative des Helmholtz Zentrums München, der LMU und der TUM.
    • intensive wissenschaftliche Ausbildung in einem unsererer Forschungsbereiche
    • individualisiertes Curriculum
    • etablierte, themenspezifische Graduiertenschulen (International Research Schools)
    • translationale Projekte mit enger Verknüpfung von Grundlagen- und klinischer Forschung und Einbindung in interdisziplinäre Wissenschaftsteams
    • Zugang zu modernsten Plattformen und Vermittlung neuester Technologien
    • Förderung der internationalen Vernetzung durch Unterstützung von Kongressbesuchen und Forschungsaufenthalten
    • intensive Betreuung und Mentoring durch ein persönliches Thesis Committee
    • Finanzierungssicherheit für Doktorandinnen und Doktoranden für die Laufzeit des dreijährigen Doktorandenvertrags sowie Möglichkeit der Verlängerung auf Empfehlung des persönlichen Thesis Committees
    • umfangreiches Fortbildungsprogramm zur Vermittlung von wissenschaftsrelevantem Basiswissen (Wissenschaftliches Schreiben und Präsentieren, Grundlagen der Statistik etc. ) sowie zur Erlangung von überfachlichen Qualifikationen in Management, Führung und Kommunikation
    • Promotion an einer der beiden Münchner Exzellenzuniversitäten
  • Karriereorientierung und –beratung durch das HMGU Career Center für Doktorandinnen und Doktoranden und Postdocs sowie Erstellung individueller Karrierentwicklungspläne
  • Nachwuchsgruppenprogramm mit Tenure Track
© contrastwerkstatt/ AdobeStock

© contrastwerkstatt/ AdobeStock

Gesundheitsmanagement

Die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter liegt uns am Herzen.

Die Angebote unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagements stärken Bewusstsein und Achtsamkeit für die eigene Gesundheit und helfen dabei, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen, wieder ins Arbeitsleben zu integrieren.

© Helmholtz Zentrum München

Der Sport- und Gymnastikbereich umfasst bis zu 25 unterschiedliche Kurse. Angeboten werden Rückentraining, verschiedene Formen von Yoga, Pilates, Qi-Gong oder Workouts. Hinzu kommen offene Angebote: Lauftreffs und ein Fitness Lunch im Parkgelände auf dem Campus.

Die Psychosoziale Beratungsstelle ist mit zwei externen Psychologen besetzt. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter finden dort Beratung und Hilfe bei beruflichen wie privaten Belastungssituationen, psychischen Problemen oder Mobbingsituationen.

Auch der Betriebsärztliche Dienst ist Baustein unseres Gesundheitsmanagements. Mit unterschiedlichen Aktionen, wie z.B. Hautkrebsscreening, Darmkrebsvorsorge, Überprüfung Ihres Impfausweises, Angebot einer Grippeschutzimpfung, Aktion „Mit dem Fahrrad zur Arbeit“, und vielem mehr tragen wir zum Schutz und zur Verbesserung Ihrer Gesundheit bei. Wir versorgen auch kleine Verletzungen, helfen bei akuten Beschwerden und beraten Sie zur Weiterbehandlung von Erkrankungen.