Über uns

  • Die Arbeiten am Institut für Molekulare Toxikologie und Pharmakologie (TOXI) sollen grundlegende Mechanismen der Reaktionen des Organismus auf physiologische Signale und fremde chemische Stoffe aufklären. Ziel ist ein besseres Verständnis, wie sich vermittelt über komplexe zelluläre Signalnetzwerke und genetisch festgelegte Programme Konsequenzen für die Entstehung und die Progression komplexer Krankheiten, wie Krebs, immunologische Erkrankungen und metabolische Störungen ergeben. Aus den gewonnenen Erkenntnissen werden Strategien zur Identifizierung und Verringerung von Gesundheitsrisiken sowie die Entwicklung innovativer therapeutischer Ansätze insbesondere im Bereich neuer Wirkstoffe abgeleitet.