Informationsdienste

Dreifachhormon steuert Kontrollorgane des Diabetes

Matthias Tschöp erklärt wie Adipositas und Diabetes verhindert werden können.

Das Gehirn ist die Steuerzentrale für die Stoffwechselvorgänge beim Diabetes. Prof. Matthias Tschöp vom Institut für Diabetes und Adipositas am Helmholtz Zentrum München hat ein Dreifachhormon entwickelt, das spezifisch je nach genetischer und physiologischer Ausstattung des einzelnen Patienten auf die jeweiligen Kontrollorgane des Diabetes wirkt. Adipositas und in Folge Diabetes könnten so verhindert werden.